Herzlich Willkommen auf der Webseite der SG Rohrdorf- Eckenweiler  
 
  ¬ Verein
News
9-Meter-Turnier 2018
Vereinsgeschichte
Vorstandschaft
Spielorte
Stammvereine
Gästebuch
Impressum
 
  ¬ Mannschaften
1. Mannschaft
-Mannschaftsfoto
-Tabelle
-Spielplan
-Torjägerliste 2014/2015
2. Mannschaft
-Tabelle
-Spielplan
 
 
 
  Login


    Regist
 
 

» News
Sonntag 06. 05. 2018
Allgemein

In der letzten Woche ging es für unsere SGM mit dem SV Baisingen und dem VfL Hochdorf gegen zwei Teams aus der unteren Tabellenregion.
Beim Auswärtsspiel am Donnerstag, 03.05.2018 gegen unsere Nachbarn aus Baisingen zeigte unser Team eine konzentrierte Vorstellung und konnte schon in der 1. Spielminute durch Raffael Strasser in Führung gehen. In der Folge ließ man vor dem eigenen Tor nur ganz wenig zu und spielte sich selbst die ein oder andere Chance heraus. Am Ende konnte man sich nach weiteren Toren von Nico Heyn und Simon Engelhard per Freistoß über einen 3:1-Sieg freuen und nahm die 3 Punkte verdient mit nach Hause.
Am Sonntag, 06.05.2018 kam dann der noch punktlose Tabellenletzte vom VfL Hochdorf ins Weitinger Stadion. Auch hier wurde unser Team seiner Favoritenrolle gerecht und konnte sich mit 4:0 durchsetzen. Die Tore erzielten Simon Engelhard per Freistoß sowie Nico Heyn, André Maier und Philipp Maier.
In der Tabelle bleibt unsere SGM damit weiter auf dem 2. Platz, allerdings mit nur einem Punkt Vorsprung auf den Verfolger vom FC Holzhausen II.

Ausblick auf die nächsten Spiele
Am kommenden Mittwoch, 09.05.2018 kommt es zum Kracher gegen den Verfolger und Tabellenvierten SGM Talheim (44 Punkte). Anpfiff ist um 18:00 Uhr in Obertalheim. Die Zweite spielt schon am Dienstag,08.05.2018 um 18:30 Uhr ebenfalls in Obertalheim.
Am Sonntag, 13.05.2018 geht es für unsere Erste gegen die SGM ASV Rexingen/​TSV Dettingen (Platz 9, 28 Punkte ) Anpfiff ist um 15:00 Uhr in Dettingen. Bereits um 13:00 Uhr spielt unsere Zweite.
7 Kommentare


Sonntag 29. 04. 2018
Allgemein

Durch zwei wichtige Auswärtssiege konnte sich unsere SGM Rohrdorf/Eckenweiler/Weitingen weiter vorne festsetzen. Da die Konkurrenz vom FC Holzhausen gleichzeitig patzte, konnte unser Team sogar den 2. Tabellenplatz erobern.

Zunächst ging es am Donnerstag, 26.04.2018 zum SV Hopfau. Dank einer konzentrierten Leistung konnte man hier mit einem 2:0-Erfolg die 3 Punkte mit ins Gäu nehmen. Das Ergebnis war zwar lange Zeit ausgeglichen, am Ende stellten aber Raffael Strasser (71. Minute) und Fatih Altindag (80. Spielminute) die Weichen auf Sieg.

Am Sonntag, 29.04.2018 ging es dann zum ASV Nordstetten, wo unsere SGM nichts anbrennen ließen und als souveräner Sieg vom Platz ging. Nach 20 Minuten konnte Philipp "Pipo" Maier die Führung erzielen, als er eine als Torschuss gedachte Vorlage von Tim "Fitze" Bucher verwerten konnte. Kurz vor der Pause legte abermals Pipo Maier den Ball schön zurück auf Raffael Strasser. Dieser ließ sich nicht zweimal bitten und haute den Ball unter die Latte. 10 Minuten nach der Pause unterstrich Raffael Strasser dann seine gute Form und machte nach einer schönen Kombination im 16-Meter-Raum früh alles klar. Der Sieg war am Ende hochverdient und hätte gegen einen harmlosen Gegner bei weiteren Chancen und zwei Lattentreffern sogar noch höher ausfallen können.

Mit den beiden Siegen schraubte unsere SGM ihr Punktekonto auf 48 Punkte aus 22 Spielen hoch und belegt nun Platz 2.

Weniger erfolgreich verlief das Wochenende für unsere zweite Mannschaft, die sich mit 2:0 gegen den ASV Nordstetten II geschlagen geben musste und bei einem Spiel mehr punktgleich mit der SG Altheim/​Grünmettstetten weiterhin an der Tabellenspitze steht.

Ausblick auf die nächsten Spiele

Am Donnerstag, 03.05.2018 geht es für unsere Erste zum Derby gegen den SV Baisingen (Platz 14, 15 Punkte). Anpfiff ist um 18:30 Uhr in Baisingen.

Am Sonntag, 06.05.2018 empfangen wir das Schlusslicht aus Hochdorf (Platz 15, 0 Punkte). Anpfiff ist um 15:00 in Weitingen.

Unsere zweite Mannschaft hat zunächst spielfrei und trifft erst wieder am Dienstag, 08.05.2018 auf die SGM Talheim (Anpfiff um 18:30 in Obertalheim).
0 Kommentare


Sonntag 22. 04. 2018
Allgemein

Am letzten Sonntag, 22.04.2018 stand das Verfolgerduell gegen den Tabellenvierten SG Altheim/Grünmettstetten an. Hier galt es mit einem Sieg die Rolle als erster Verfolger des Spitzenduos aus Wittershausen/Holzhausen zu festigen. Die Gäste aus Altheim/Grünmettstetten starteten gut in die Partie und hatten in der ersten Hälfte die besseren Chancen. Nach einem Konter und einem durch Tim "Fitze" Bucher unglücklich abgefälschten Schuss ging es für unser Team folgerichtig mit einem 0:2 in die Halbzeit. Einmal mehr zeigte unsere SGM in der zweiten Hälfte aber die richtige Reaktion. Erst nutze Stürmer Fatih Altindag einen Abwehrfehler aus und verkürzte in der 61. Minute per Kopf auf 1:2. Nur wenige Minuten später verwandelte Rafael Strasser einen Handelfmeter zum 2:2. Die Krönung einer starken kämpferischen Mannschaftsleistung erfolgte dann durch Pipo Maier, der bei einem Freistoß stark nachsetzte und seine Torjägerqualitäten zum 3:2 unter Beweis stellte. Damit bleibt unsere Mannschaft weiterhin auf Platz 3 mit 42 Punkten aus 20 Spielen hinter dem FC Holzhausen II (46 Punkte aus 20 Spielen) und der TSG Wittershausen (51 Punkte aus 21 Spielen).

Ein furioses Spiel erlebte auch unsere zweite Mannschaft, die im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten unbedingt punkten und damit einen wichtigen Schritt in Richtung Meisterschaft gehen wollte. Trotz einer zwischenzeitlichen 3:0-Führung musste man sich am Ende aber mit 5:6 geschlagen geben. Es bleibt damit an der Tabellenspitze bei einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen unserer Zweiten (33 Punkte aus 14 Spielen), der SG Altheim/Grünmettstetten II (30 Punkte aus 12 Spielen) und dem SSV Dettensee II (29 Punkte aus 12 Spielen).

Ausblick auf die nächsten Spiele


Am Donnerstag, 26.04. spielt unsere erste Mannschaft auswärts gegen den SV Hopfau. Anpfiff ist um 18:00 in Hopfau (9. Platz, 24 Punkte).

Am Sonntag, 29.04.2018 geht es auswärts gegen den ASV Nordstetten (7. Platz, 34 Punkte). Anpfiff ist um 15:00 Uhr in Nordstetten. Die Zweite spielt um 13:00 Uhr.

Am Donnerstag, 03.05.2018 geht es dann für unsere Erste zum Derby nach Baisingen. Anpfiff ist um 18:00 Uhr in Baisingen.
0 Kommentare


Montag 16. 04. 2018
Allgemein

Nach der verdienten Niederlage gegen die TSG Wittershausen ging es für unsere SGM am letzten Sonntag darum, beim Auswärtsspiel in Dettlingen wieder zu punkten.

Beide Mannschaften gingen stark ersatzgeschwächt und auf besten Platzbedingungen ins Rennen. Die erste Halbzeit war aus unserer Sicht zum vergessen und man leistete sich unzählige Fehler, die den Gegner stark machten. Nach einem Stellungsfehler fiel dann auch der zu diesem Zeitpunkt keineswegs unverdiente Führungstreffer für die SG Dettlingen/Bittelbronn. Nachdem eigene Chancen ungenutzt blieben, ging es mit einem Rückstand von 1:0 in die Pause. In der Halbzeit schien Spielertrainer Bernd Schättle die passenden Worte gefunden zu haben, denn unser Team kam stark verbessert aus der Kabine. Nach einem feinen Spielzug gelang dann auch in der 53. Minute der Ausgleich durch Pipo Maier. Nur wenige Minuten später stand Nico Heyn goldrichtig im gegnerischen Strafraum und drehte die Partie komplett. Die Gastgeber gaben sich allerdings nicht so leicht geschlagen und konnten durch einen Sonntagsschuss in den Winkel ausgleichen. Unsere SGM ließ sich davon aber nicht beeindrucken und konnte durch Jochen Mezger, der einen Freistoß erstklassig um die Mauer zirkelte, erneut in Führung gehen. Kurz vor Schluss musste Matthias "der Hexer" Bronner mal wieder sein ganzes Können aufbieten und konnte mit einer Glanzparade den erneuten Ausgleich verhindern. Letzten Endes blieb es beim knappen aber verdienten 2:3-Auswärtserfolg, der bei einer besseren Chancenverwertung auch durchaus hätte höher ausfallen können.

Ausblick auf die nächsten Spiele

Am nächsten Sonntag, 22.04.2018 kommt es nun zum Verfolgerduell gegen die SG Altheim/​Grünmettstetten (4. Platz, 38 Punkte), die nur einen Punkt weniger auf dem Konto hat. Anpfiff ist um 15:00 Uhr in Weitingen. Um 13:00 Uhr spielt unsere Zweite.

Am Donnerstag 26.04. spielt unsere erste Mannschaft dann auswärts gegen den SV Hopfau. Anpfiff ist um 18:00 in Hopfau (9. Platz, 21 Punkte).

Wir freuen uns wieder auf eure Unterstützung!
0 Kommentare


Samstag 14. 04. 2018
Allgemein

Am 13.04.2018 lud die SG Rohrdorf/Eckenweiler zur Hauptversammlung ins Eckenweiler Sportheim.

Berichte der Vorstandschaft und der Kassenprüfer


Der Vorsitzende Michael Klippel begrüßte die anwesenden Gäste und gab einen Überblick über die insgesamt zufriedenstellende sportliche Situation.

Anschließend berichtete Schriftführer Gabriel Wehle zur Arbeit im Ausschuss und ging dabei insbesondere auf die seit der laufenden Saison bestehende Spielgemeinschaft mit dem TSV Weitingen ein, die bislang sowohl sportlich als auch organisatorisch ein voller Erfolg ist.

Kassier Christian Walter stellte die finanzielle Lage dar und erhielt von den Kassenprüfern Markus Biesinger und Uschi Maier eine korrekte und nachvollziehbare Kassenführung bescheinigt.

Abschließend fasste Jugendleiter Nico Usemann die aktuelle Situation im Jugendbereich in der JSG Gäu zusammen. Erfreulich waren dabei vor allem die starken Spielerjahrgänge in den jüngeren Jugendmannschaften ab der C-Jugend abwärts. Grund zur Sorge gab allerdings die derzeit geringe Anzahl der Spieler aus Rohrdorf/Eckenweiler/Weitingen in der B- und A-Jugend.

Entlastung und Wahlen

Danach folgte die obligatorische Entlastung der Vorstandschaft,die einstimmig ausfiel.

Bei den Wahlen wurden der 1. Vorsitzende Michael Klippel, der Schriftführer Gabriel Wehle, der Jugendleiter Nico Usemann sowie die beiden Kassenprüfer Uschi Maier und Markus Biesinger jeweils einstimmig und für 2 Jahre in ihren Ämtern bestätigt

Infos zur neuen Spielgemeinschaft

Beim letzten Tagesordnungspunkt hatten die anwesenden Gäste die Möglichkeit, Fragen an die Vorstandschaft zu stellen. Auf Nachfrage wurden nochmals die organisatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen des Zusammenschlusses mit dem TSV Weitingen dargestellt. Es wurde dabei erläutert, dass es sich bei dem Zusammenschluss um keinen eigenständigen eingetragenen Verein sondern lediglich um eine Spielgemeinschaft zwischen der SG Rohrdorf/Eckenweiler e.V. und dem TSV Weitingen e.V. handelt, die jedes Jahr neu beantragt werden muss. Beim damaligen Zusammenschluss zwischen Rohrdorf und Eckenweiler im Jahr 1997 hatte es diese Form der Spielgemeinschaft noch nicht gegeben und es musste hierfür eigens ein eingetragener Verein, nämlich die SG Rohrdorf/Eckenweiler, gegründet werden. Dadurch, dass im Fußballbetrieb nun mit dem TSV Weitingen ein dritter Partner im Boot ist werden zukünftig auch alle den Fußballbetrieb betreffenden Kosten (z.B. Trainerkosten) gedrittelt. Bei den Eintrittspreisen für Spiele und den Einnahmen und Ausgaben der Sportheimbewirtung wird auf eine Aufteilung zwischen den 3 Partnern verzichtet, da sich diese durch den regelmäßigen Wechsel der Spiel- und Trainingsorte automatisch ergibt. Auf den aktuellen Bericht des Kassiers hat sich die neue Spielgemeinschaft allerdings noch nicht ausgewirkt, da die Kostenabrechnung mit dem TSV Weitingen erst noch zeitnah erfolgen wird.



Gabriel Wehle,
Schriftührer SG Rohrdorf/Eckenweiler
0 Kommentare




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »
 
  ¬ Like Us
 
aktuelle Infos und News

 
 
  ¬ Statistik
  Gesamt: 122549
Heute: 156
Gestern: 317
Online: 18
... mehr
 
 
  ¬ Online
 
offline0 User

offlineGabs
offlineDfdgkfdgmsf00
offlinefutshop
offlinefestzed2018
offlineNaomiCallender

online13 Gäste
 
 
 
 
© SG Rohrdorf / Eckenweiler  |Design &  Anpassung by Sven Hilpert |Script ilch.de